Quantenheilung Online Video-Kurs


Quantenheilung bedeutet – mit Hilfe des eigenen Bewusstseins emotionale, physische und seelische Belastungen zu lindern oder zum Verschwinden zu bringen.

 

Quantenheilung

 

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer eine faszinierend einfache und verblüffende Methode kennen, um Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Bei sich selbst – und anderen.

Diese Methode unterstützt die Anwender zudem in allen anderen Lebensthemen, ob bei der Zielerreichung, oder ob dem Glück etwas auf die Sprünge geholfen werden soll.

Besonders beliebt ist diese Methode bei vielen Heilpraktikern, Gesundheitscoaches und allen, die sich für dieses Thema interessieren.

 

Quantenheilunglernen24

ist die führendene Plattform für Onlinekurse in diesem speziellen Segment.

Bei den Onlinekursen handelt es sich um Aufzeichnungen unserer Live-Seminare.

Fakten:

über 3500 Kursbuchungen

über 20 Stunden Videos

Sofort umsetzbar und anwendbar

Dieses Programm unterstützt dich dabei, mentale, emotionale und

physische Belastungen aufzulösen oder zu lindern.

Quantenheilung

 Das ist eine neuartige Heilungsmethode, die in verschiedensten Lebensbereichen tiefe, heilende Prozesse anregen kann. Die Methode verspricht eine leichte und schnelle Heilung.

 Bei der Quantenheilung wird mit reinem Bewusstsein gearbeitet. Die reine Absicht zu helfen kann schon erstaunliche Resultate hervorrufen.

 Der Begriff „Quanten“ geht auf Max Planck zurück. Er fand heraus, dass Atome, Elektronen, und Photonen immer nur als Pakete mit einer bestimmten Portion Energie auftreten. Diese Pakete bezeichnete Planck als Quanten.

 

Anwendung der Quantenheilung

 In den meisten Fällen wird bei der Heilung mit sanfter Berührung gearbeitet. Quantenheilung kann aber auch berührungslos über wahrscheinlich unendliche Entfernung „angewendet“ werden.

 Bei der Quantenheilung spielt es keine Rolle, ob der Quantenheiler das „Problem“ oder die Sorgen des Klienten kennt; das Bewusstsein bzw. das Unterbewusstsein des Klienten „weiß“ genau, wie es damit umzugehen hat.

 Bei einer herkömmlichen Quantenheilungssitzung arbeitet der Quantenheiler an seinem Patienten. Quantenheilung kann jedoch auch zur Selbsthilfe benutzt werden. Wer Quantenheilung gelernt hat, kann also sowohl andere als auch sich selbst behandeln.

 

Wirkung der Quantenheilung

Sie versetzt das vegetative Nervensystem spontan und sofort in einen Zustand, in dem tiefe, heilende Prozesse stattfinden können. Das Nervensystem schaltet während einer Behandlung unmittelbar auf Heilung um und kann all das „reorganisieren“, was nicht optimal funktioniert.

Sie kann in vielen Bereichen hinderliche Blockaden lösen. Sie bietet beispielsweise Hilfestellungen bei Problemen in den Bereichen Arbeit, Freizeit, Familie, Finanzen, Gesundheit oder Kreativität. Auch seelische Blockaden können nachhaltig gelöst werden.

Bei einer Quantenheilungs-Sitzung profitiert nicht nur der Klient, sondern auch der Quantenheiler selbst. Beide Personen erleben ein unmittelbares, lang anhaltendes Wohlgefühl.

Quantenheilung nach Kinslow kann einem Zugang zu dem grundlegenden „EU-Gefühl“ verschaffen, das einen fortan das restliche Leben begleiten kann.

 

Hintergrund

 Die Quantenheilung basiert auf den Erkenntnissen der Quantenphysik, die sich mit der Wechselwirkung kleinster Teilchen befasst. In der Quantenphysik wurden Ergebnisse erzielt, die den bis dato gültigen Annahmen der Physik widersprachen. Auf kleinster Ebene sollen Materie und Energie/Schwingung nicht mehr unterscheidbar sein und das Bewusstsein maßgeblichen Einfluss besitzen. Eine Erkenntnis ist, wenn ich etwas beobachte, verändere ich es mit meiner Aufmerksamkeit.    Quelle

 

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.